Justin Geschiere / Softwareentwickler
Kiki Poortier / Kundenbetreuerin
Jarib Keasberry / Kontrolleur
Myrthe Dekker / Inhaltsersteller
Marieke Jongma / Betriebsleiterin
Chris Boonstra / Finanzvorstand
Sebastiaan Lommelaars / Marketingleiter
Robert Dijkstra / Kundenbetreuer
Wim Veling / Chief Scientific Officer
Sido Haakma / Softwareentwickler
Jan Julius de Lang / Softwareentwickler
Frank Nuus / Vertrieb & Geschäftsentwicklung
Stefan Vogelzang / Vorstandsvorsitzender
Jelmer Althuis / Creative Audio Director
Fabian Debates / Chief Content Officer

„Wir wollen mehr Brillen und weniger Tabletten im Gesundheitswesen, denn Prävention ist die beste Medizin.“

Stefan Vogelzang / CEO, Marketing & Entwicklung

Eine starke Kombination
von Disziplinen

Wir sind begeisterte, kreative und motivierte Menschen aus dem Gesundheitswesen, der Wissenschaft und der ICT-Branche. Gemeinsam mit Patienten und Leistungserbringern haben wir eine VR-App entwickelt, die entspannt, ablenkt und glücklich macht. Wir bei VRelax glauben an diese neue Dimension der Pflege, in der Selbstmanagement im Mittelpunkt steht und Menschen durch innovative Anwendung von 360° Bild/Ton und interaktiven Spielelementen mental gestärkt werden.

Mehr als 230 Krankenhäuser, Unternehmen und psychiatrische Einrichtungen arbeiten bereits mit VRelax. Dadurch wissen wir genau, was bei der Implementierung von VR in der Gesundheitspraxis funktioniert und was nicht funktioniert. Lernen Sie unten das Team kennen, das für den täglichen Betrieb verantwortlich ist.

Wir versprechen beste Qualität
Entspannung in der virtuellen Realität

Der Abbau von Stressgefühlen und das Erlernen der Entspannung sind wichtige Säulen einer guten psychischen Gesundheit. Aber das ist leichter gesagt als getan. Deshalb haben wir VRelax entwickelt, denn dieses Produkt wirkt schnell und stark auf Körper und Geist. VRelax verändert die Art und Weise, wie Pflege geleistet wird, und gibt den Benutzern mehr Selbstbestimmung und Kontrolle.

Wissenschaft, Zertifizierung und Co-Creation mit Endnutzern bilden die Grundlage für unsere hochwertigen und bahnbrechenden Apps. Sie sind einfach zu bedienen, sicher, zuverlässig, praktisch und immer verfügbar. Unser Expertenteam sorgt auch für die korrekte Implementierung und dafür, dass sich unsere Apps nahtlos in bestehende Prozesse einfügen.

„Kurzfristiges Denken? Nein, eine sorgfältige Strategie!“

Lernen Sie die Treiber von VRelax kennen

Stefan Vogelang

Geschäftsführer

16 Jahre Unternehmer und Profi in Virtual-Reality- und Augmented-Reality-Lösungen. Als Mitbegründer des ersten VR-Unternehmens in den Niederlanden mit über 10 Jahren 360°-Videoerfahrung weltweit haben seine Unternehmen VIEMR und VRelax internationale Erfolge erzielt und mehrere Auszeichnungen erhalten. Innerhalb von VRelax ist Stefan für den Gesamtbetrieb, die Strategie, das Marketing und die Softwareentwicklung verantwortlich.

Wie sehen mich andere? Immer auf einer Mission mit klaren Zielen und entschlossen, dorthin zu gelangen. Auf der Suche nach Beschleunigung und Wachstum. Chancen sehen und ergreifen! Die Rolle anderer wird dabei nicht vergessen. Ein emotionaler Mensch… Aber nimmt kein Blatt vor den Mund und ist immer ehrlich. Sagen Sie, was Sie tun, und tun Sie, was Sie sagen. (Stur) weise, Politik abgeneigt und tritt gerne in heilige Häuser. Bitte treten Sie als Vertreter des Vereins auf.

Marieke Jongma

Chief Operational Officer

Marieke Jongma ist eine enthusiastische, unternehmungslustige und praktische Fachkraft mit einer Leidenschaft für Pflege, Wohlbefinden und Innovation. Sie glaubt fest an die Stärkung der Patienten und die Notwendigkeit intelligenter Konzepte und Produkte, die Menschen helfen, das Leben zu führen, das sie sich wünschen.

Sie arbeitet mit Überzeugung gemeinsam mit Patienten, Kunden, medizinischem Fachpersonal, Forschern und Klinikern an Lösungen, die Menschen voranbringen. Gemeinsam Prototypen bauen und testen, das gemeinsame Lernen als Teil des Innovationsprozesses reizt sie. In dem Moment, in dem Menschen „etwas tun müssen“, weil es einfach so angeordnet ist, wird sie neugierig. Sie hinterfragt und erforscht spielerisch die Regeln und Strukturen in Organisationen. Sie ist eine Umdenkerin, Mitdenkerin und in der Lage, Probleme in konkrete Lösungen zu übersetzen. Co-Kreation + Umsetzung = Innovation!

Sie begann ihre Karriere als Geburtshelferin. Anschließend studierte sie HRM und Change Management und absolvierte einen Master Healthy Aging Professional. Marieke geht daher immer von der Frage „Nutzen Patient und Bevölkerung?“ aus. Genauso wichtig ist ihr aber der Grundsatz „zufriedene Patienten, glückliche Pflegekräfte“.

Wir alle stehen vor großen Herausforderungen und müssen uns auf andere neue Formen der Gesundheitsversorgung zubewegen. Gemeinsam und in Co-Creation machen wir mit VRelax Schritte in diese Zukunft!

Chris Boonstra

Chief Financial Officer

Als Unternehmer mit Finanzhintergrund (Register Controller) hält sich Chris gerne eng an das Geschäft und die primären Prozesse der Organisationen, für die er arbeitet, und arbeitet interdisziplinär zusammen.

Dies soll in der Lage sein, schnell auf Trends zu reagieren und Veränderungen anzustoßen, sowohl in der Strategie als auch bei Automatisierungsschritten innerhalb der Geschäftsprozesse einer Organisation. Chris ist ein erfahrener Business Controller und CFO mit 20 Jahren Erfahrung in Finance & Controlling. Seit 2011 bei CBEE als Interim Controller und Interim CFO (2014).

2016 wurden die Interimsaktivitäten mit einem Buchhaltungsservice (CBEE Clever) und einem Beratungsunternehmen (CBEE Remarkable) weiter ausgebaut, das sich auf die Verbesserung von Geschäftsprozessen mit Salesforce (CRM) und FinancialForce (ERP) konzentriert. In den letzten Jahren hat sich Chris zunehmend auf das Gesundheitswesen konzentriert. Chris ist seit Juli 2019 als CFO bei VRelax aktiv.

Mit VRelax hat Chris den Ehrgeiz, einen echten Unterschied zu machen, sowohl für Organisationen und Einzelpersonen, die VRelax zur Entspannung und als Schmerzmittel verwenden können, als auch mit VRelax als innovatives Unternehmen in einer konservativen Branche wie dem Gesundheitswesen.

Fabian Debatten

Chief Content Officer

2008 experimentierte Fabian als einer der ersten Kameraleute in der Welt der High-End-Visualisierungstechnologie mit interaktivem 360-Grad-Video und Virtual Reality. Aus diesem Grund arbeitete er bald auf der ganzen Welt und erlangte Berühmtheit in der Welt der Online-Werbung. Ab 2014 konzentrierte er sich zusammen mit Stefan Vogelzang voll und ganz auf die Anwendungsmöglichkeiten im Bildungs- und Gesundheitsbereich, weil sie sahen, dass sie mit Hilfe von VR das Leben vieler Menschen verändern würden.

Als einer der Gründer ist Fabian mitverantwortlich für den kreativen Kurs, den das Unternehmen innerhalb von VRelax einschlägt. Darüber hinaus ist er an der Produktion aller interaktiven VRelax-Welten beteiligt und fliegt regelmäßig um die Welt auf der Suche nach schönen und inspirierenden Orten.

Jelmer Althuis

Creative-Audio-Director

Als Sounddesigner und Klangkünstler widmet sich Jelmer seit 2017 voll und ganz den räumlichen Audiotechniken für Next Generation Audio in Medien und VR, und das mit Erfolg. 2021 erhielt seine Firma Sphere of Sound eine weitere Auszeichnung als Best 3D Spatial Audio Production Company. Dies wurde auch international wahrgenommen, was es ihm ermöglichte, seine Sounddesigns renommierten internationalen NFT-Projekten wie Aku World anzubieten.

Mit ansteckender Leidenschaft kann er über Audio sprechen und was er in Zukunft im Bereich Sound in digitalen Medien und digitaler Kunst erwartet. Seine Motivation ist es, die Kraft von Audio zu nutzen, um Erlebnisse schöner zu machen, Wirkung zu erzielen und zu verblüffen.

Innerhalb von VRelax ist er für alle Audioinhalte verantwortlich. Mit seinem Fachwissen macht er den Unterschied, indem er effektive Audioerlebnisse schafft, die anderen Menschen helfen, sich zu entspannen und ein möglichst natürliches Klangerlebnis innerhalb der Anwendung zu erleben. Dabei beschränkt er sich nicht nur auf die Technik, sondern betrachtet auch die Wirkung von Schall im psychologischen, physiologischen, verhaltensbezogenen und kognitiven Bereich.

Wim Veling

Chief Scientific Officer

Wim Veling ist Psychiater und Professor für Psychiatrie am Universitätsklinikum Groningen. Er ist immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, das Leben von Menschen mit psychischen Problemen ein wenig besser zu machen. Vor mehr als 10 Jahren entdeckte Wim die Kraft der virtuellen Realität (VR) für die psychische Gesundheit.

Seitdem entwickelt und erforscht er mit seinem VR Mental Health Lab neue VR-Anwendungen und arbeitet an der Implementierung von VR im Gesundheitswesen. Bei VRelax BV übersetzt er psychologisches und physiologisches Wissen über Stress in die Form und den Inhalt der VRelax-App und ist für die wissenschaftliche Forschung zu VRelax verantwortlich.

„Allein kommt man schneller, aber gemeinsam kommt man weiter“

Lernen Sie den Beirat von VRelax kennen

Jannes Janssens

CEO Cidron Narew Investment/Eyescan, Aufsichtsratsvorsitzender Health Hub Roden

Jannes Janssens hat sich seine Sporen lange und breit im Gesundheitswesen verdient. Er arbeitete sechzehn Jahre bei der UMCG und arbeitete sich bis zur Position des Oberpflegers hoch. Danach war er unter anderem MT-Mitglied in verschiedenen Krankenhäusern. Im Laufe der Jahre gewann er immer mehr Einblick in die Unmöglichkeiten, aber vor allem in die Möglichkeiten, die Effizienz und Qualität von Dienstleistungen im Gesundheitswesen zu verbessern.

Durch seine Carecom Consultancy setzt er diese Möglichkeiten in neue Versorgungskonzepte um, die unter anderem die Marktkräfte im Gesundheitswesen beleben sollen. Einer der daraus resultierenden Erfolge sind die EyeScan-Kliniken.

Marlies Discs

Professor für Chirurgie (Amsterdam UMC, Univ. of Amsterdam) CMIO Ministerium für Gesundheit, Wohlfahrt und Sport (MinVWS)

Als Professorin für Simulation, Serious Gaming und Applied Mobile Healthcare an der Universität Amsterdam – außerdem Chirurgin am Amsterdam UMC – untersucht Marlies, wie Technologie und digitale Innovationen optimal in der Patientenversorgung und in der Ausbildung von medizinischem Fachpersonal eingesetzt werden können. Sie ist außerdem Chief Medical Information Officer (CMIO) im Ministerium für Gesundheit, Soziales und Sport.